Lachs-Törtchen

Dieses Rezept kommt von Christian Kolb vom Cateringservice "Artichoc" in Bad Vilbel.

Zutaten

  • 50-70 g Butterschmalz
  • 150 g Wirsing, in dünne Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 300 g Lachsfilet, gewürfelt
  • 50 ml Sekt oder trockenen Weißwein
  • 150 g Shrimps
  • 50 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 500 ml Fischfond
  • 3 Eigelbe
  • 100 g Schmand
  • 150 g Erbsen
  • 1 kleiner Bund Dill
  • 4 große Ragout fin Pasteten

Zubereitung:

1. Schritt: Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Den Wirsing, Zwiebeln und Lachs in der Pfanne farblos anschwitzen.

2. Schritt: Die Shrimps unter Rühren zugeben und mit Sekt oder Wein ablöschen. Die Pfanne sofort vom Herd nehmen und die Zutaten garziehen lassen.

3. Schritt: Butter in einer Pfanne oder in einem Topf schmelzen und das Mehl zur Mehlschwitze einrühren. Mit kaltem Fond aufgießen und unter Rühren aufkochen und binden lassen.

4. Schritt Eigelb und Schmand miteinander verrühren und in die Soßen rühren. Danach die Sauce nicht mehr aufkochen lassen, sondern nur leicht erwärmen bis das Ei gebunden hat. Lachs, Shrimps und Gemüse sowie gehackten Dill zugeben und unterrühren. Die Pasteten auf einen Teller geben und mit dem Ragout füllen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 16.12.2019, 16:00 Uhr