Bolognese

Ein Rezept für vier Personen von Daniel-Hagen Wolf vom "Landgasthof Hagen" in Grasellenbach.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Möhre, feingeraspelt
  • Olivenöl
  • 500 g Gemischtes Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 Zweige Oregano
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250 ml geschälte Tomaten
  • 150 ml Geflügelfond


  • 200 g Rigatoni

Zubereitung:

Rigatoni in reichlich Salzwasser al dente kochen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Karotten im heißen Öl anschwitzen. Das Hackfleisch dazugeben und kräftig anbraten.

Anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Oregano Blättchen zupfen und zugeben. Das Tomatenmark zufügen und kurz mit rösten. Anschließend die geschälten Tomaten und den Geflügelfond zugießen. Die Sauce erst stark kochen lassen, danach die Temperatur herunterdrehen und sanft köcheln lassen, bis eine leckere Bolognese daraus wird.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 07.12.2020, 16:00 Uhr