Roastbeef

Ein Rezept für vier Personen von Reiner Neidhart, Restaurant "Neidharts Küche", Karben.

Zutaten:

für den Rinderrücken:

  • 8 Scheiben Rinderrücken à 90 g (Roastbeef)
  • 2 Zucchini
  • 8 Stücke Schafskäse à 30 g
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • Salz, Pfeffer
  • 8 schöne Salbeiblätter
  • 2 EL Rapsöl zum Anbraten
  • 340 g Kirschtomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL grobes Meersalz
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • Backpapier

für die Olivencreme:

  • 250 g entsteinte Oliven
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL geröstete Mandeln
  • Pfeffer

für die Kartoffeln:

  • 320 g kleine Kartoffeln
  • Rapsöl
  • Pfeffer
  • Thymian
  • 160 g Reibekäse

Zubereitung:

Den Schinken auf das Arbeitsbrett legen. Das Fleisch leicht flach klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Schinken legen. Die Zucchini der Länge nach in feine Scheiben schneiden und auf das Fleisch legen. Den Schafskäse darauf legen und zusammen rollen. Die Röllchen mit etwas Öl scharf anbraten und im Backofen 5-7 Minuten bei 190° C garen.

Die Tomaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln, salzen und mit dem angedrückten Knoblauch im Ofen bei 190° C etwa 6 Minuten garen.

Die Schalotte und den Knoblauch schälen. Beides mit den Oliven in kleine Würfel schneiden. Zusammen kurz in Öl andünsten. Danach zusammen mit den Mandeln pürieren.

Die Kartoffeln waschen, halbieren und in eine Auflaufform setzen. Öl darüber geben und mit dem gezupften Thymian und Pfeffer bestreuen. Mit der Olivenpaste bestreichen und mit Käse bestreuen. Bei 190° C für 25-30 Minuten garen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 12.06.2020, 16:00 Uhr