Roulade
Bild © Colourbox

Die Apfelfüllung verleiht diesen Rouladen von Siggi Reitz vom Landgasthof “Zum Löwen” in Weilrod eine besondere Note.

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Roastbeefscheiben
  • 16 Scheiben Frühstücksspeck
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Äpfel
  • ½ L Rinderbrühe
  • ¼ L Rotwein
  • 2 EL Albaöl
  • Salz, Pfeffer
  • Speisestärke
  • Küchengarn

Zubereitung:

Die Roastbeefscheiben etwa 1,5 – 2,0 cm dick (vom Metzger so geschnitten) auf 0,5 cm Dicke „plattieren“ (z.B. mit einem Fleischklopfer platt schlagen). Nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Die Äpfel schälen, entkernen und in nicht zu dicke Spalten schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit jeweils 2 Scheiben Frühstücksspeck und Apfelspalten belegen. Anschließend fest aufrollen und mit Küchengarn binden.

Die Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Den Bräter erhitzen und ca. 2 EL Öl in die Pfanne geben. Die Rouladen scharf von allen Seiten anbraten. Anschließend die Rouladen herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln in dem heißen Bratenfett anbraten, mit dem Rotwein ablöschen und um die Hälfte einkochen lassen. ½ L Rinderbrühe zugeben und unter Rühren aufkochen. Rouladen wieder zufügen und zugedeckt ca. 20 Minuten auf niedriger Temperatur schmoren lassen.

Anschließend herausnehmen, die Soße passieren und mit Speisestärke etwas andicken. Die Rouladen auf Tellern anrichten und mit Soße begießen. Mit Kartoffelstampf und Rotkohl servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 08.10.2018, 16.00 Uhr