Schweinerücken-Rolle
Bild © Colourbox.de

Dieses Rezept ist raffiniert und doch schnell zubereitet. Es stammt von Koch Reiner Neidhart aus Karben.

Zutaten:

  • 4 Scheiben Schweinerücken á 130 g, ca. 1 cm dick
  • 2 Zucchini
  • 200 g Frischkäse
  • 2 Eigelbe
  • 2 EL helles Paniermehl
  • 2 EL getrocknete Tomaten
  • 1 TL Zitronenthymian
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zucchini längs in ganz dünne Scheiben schneiden und salzen. Die restlichen Zutaten mischen und abschmecken.

Weitere Zutaten:

  • 200 g Auberginen, die dunkle Schale davon
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer

Nächster Zubereitungsschritt:

Die Schalotte und Auberginenschale in kleine Würfel schneiden. Mit Rapsöl glasig dünsten. Anschließend kalt werden lassen und mit der Frischkäse-Masse verrühren.

Weitere Zutaten:

  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Scheiben Manchego (spanischer Schafskäse)

Nächster Zubereitungsschritt:

Die Rückensteaks zwischen Klarsichtfolie flach klopfen. Anschließend pfeffern. Die dünn geschnittenen Zucchinischeiben auf dem Putenfleisch verteilen und mit der Frischkäsemasse bestreichen. Alles zu einer festen Rolle formen. Die Rollen in einer backfesten Form eng aneinander setzen. Mit Olivenöl beträufeln und mit dem Manchego belegen. Im Ofen bei 190° C ca. 10-12 Minuten garen.

Zutaten Gemüsesugo:

  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 1 gelbe Zucchini
  • 2 Artischockenböden
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Rosmarinzweig
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Blattpetersilie
  • 200 g wilder Brokkoli
  • 2 EL Rapsöl

Zubereitung Gemüsesugo:

Das Gemüse, außer dem Broccoli, in gleichmäßig kleine Stücke schneiden und mit Rapsöl glasig dünsten. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und bissfest garen. Das Gemüse-Sugo in tiefe Teller verteilen und die Rückensteaks daraufsetzen. Den wilden Brokkoli im Rapsöl anbraten und über die angerichteten Teller verteilen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 06.07.2018, 16:00 Uhr