Vier Schokoladenkugeln an dunklem Hintergrund.

Ein Rezept von Mordechai Barak aus dem Café Morcolade in Frankfurt.

Zutaten:

250 g Butterkekse
180 ml Milch
30 g Zucker
100 g Butter
200 g bittere Schokolade
Wahlweise: Walnussbrösel, Kokosflocken, Zuckerperlen oder Schokostreusel
(Wenn es nicht für Kinder ist, kann man nach Geschmack einen Löffel Cognac, Whisky oder Likör in die Masse rühren.)

Zubereitung:

Milch und Zucker erwärmen, dann Butter und Schokolade zugeben und alles langsam bei kleiner Hitze unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen und die zerbröselten Butterkekse unterrühren. Wer mag kann jetzt auch einen Löffel Alkohol dazugeben.

Die Masse für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach Kugeln formen. Diese in Walnussbröseln, Kokosflocken, Zuckerperlen oder Schokostreusel wälzen. In Papierförmchen geben und servieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 30.03.2021, 16:00 Uhr