Der Rinfleisch-Eintopf mit weissen Bohnen in einer Schüssel angerichtet.

Ein Rezept für vier Personen von Thorben Laas, Restaurant "Berghütte Hoherodskopfklause" in Schotten.

Zutaten:

  • 1 Schweinelende
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 cm Ingwer
  • 2 Chilis
  • 2 Paprika
  • 1 Karotte
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 Dose Schältomaten
  • 1 Dose Chilibohnen
  • 1 kleine Dose Mais
  • 100 ml Rotwein
  • 1 l Brühe
  • 2 Hände voll rohe Nudeln
  • ½ Bund Blattpetersilie
  • 1 Becher Schmand
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver, Kreuzkümmel
  • Rapsöl zum Anbraten

Zubereitung:

Die Schweinelende erst parieren (von Fett befreien) und danach in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Filetstreifen in einem großen Topf mit Öl scharf anbraten. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch schälen. Die Zwiebel in Streifen schneiden und Knoblauch und Ingwer fein würfeln. Nach dem Wenden des Fleisches die Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch mit in den Topf geben. Die Chilis in Ringe schneiden und ebenfalls zufügen.

Die Karotte putzen, in Scheiben schneiden und unterrühren. Die Paprika halbieren, entkernen, waschen, vierteln und in Stücke schneiden. Anschließend zusammen mit dem Tomatenmark zu den anderen Zutaten geben  und Farbe nehmen lassen. Anschließend mit Rotwein ablöschen und einkochen. Schältomaten, Chilibohnen und Mais einrühren. Mit Kreuzkümmel würzen und gut durchrühren. Die ungekochten Nudeln mit in den Topf geben und mit Brühe auffüllen. Unter gelegentlichem Umrühren die Nudeln weichkochen.

Sobald die Nudeln al dente sind, die fein geschnittene Blattpetersilie einstreuen. Nochmals abschmecken und auf Teller verteilen. Einen Klecks Schmand mit auf die Teller geben.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 18.10.2019, 16:00 Uhr