Kohlrabischnitzel mit Kartoffelsalat.

Ein Rezept von Siggi Reitz aus dem Landgasthof "Zum Löwen" in Hasselbach.

Zutaten:

  • 1-2 Sellerieknollen je nach Größe
  • 2 Eier
  • 100 g zarte Haferflocken
  • 200 g Vollkornhaferflocken
  • 200 ml Rapsöl oder Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 4 Scheiben Zitrone

Zubereitung:

Die Sellerieknollen mit einer Wurzelbürste unter fließendem Wasser reinigen.

Den Sellerie am Stück im Kochtopf mit Wasser oder Dampfgarer bissfest garen. Dauer etwa eine Stunde.

Die Knollen herausnehmen und abkühlen lassen. Die Schale mit einem Messer sauber abschneiden. Den Sellerie in fingerdicke Scheiben schneiden.

Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Die zarten Flocken ebenfalls auf einen Teller geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika mischen. Die Schnitzel erst in zarten Flocken wenden. Danach durch die Eier ziehen und zum Schluss von beiden Seiten in den gröberen Haferflocken wenden.

Die Haferflocken leicht andrücken. In einer Pfanne mit reichlich Fett von beiden Seiten goldbraun backen, circa 6 bis 8 Minuten je nach dicke der Schnitzel. Das Fett sollte ungefähr 160 bis 170 Grad heiß sein.

Die Sellerieschnitzel auf Küchenkrepp legen, damit das Fett abtropft.

Mit einer Zitronenscheibe und mit Petersiliensträußchen garnieren. Ein knackiger Salat passt gut dazu.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 04.11.2019, 16:00 Uhr