Aprikosen auf einem Teller

Ein Rezept von Theresa Pfeifer, Obst- und Gemüsebäuerin, "Kastanienhof" Mainz.

Zutaten:

  • 500 g frische Aprikosen
  • 80 g Zucker
  • Ein Schuss Orangensaft
  • Ein Spritzer Zitronensaft
  • 500 g Vanillejoghurt oder -quark
  • 250 g Mascarpone
  • Ca. 50 g Amarettini

Zubereitung:

Aprikosen waschen und entsteinen. Die Aprikosenhälften in Scheiben schneiden. Parallel den Zucker mit einem Esslöffel Wasser in einer Pfanne schmelzen lassen. Ist der Zucker hellbraun karamellisiert wird er mit einem Schuss Orangensaft abgelöscht. Anschließend die geschnittenen Aprikosen zugeben und zwei Minuten köcheln lassen. Danach die Früchte abkühlen lassen.

Vanillejoghurt/-quark mit Mascarpone cremig rühren. Amarettini in einer Gefriertüte mit dem Fleischklopfer oder mit den Händen zerkrümeln.

Zum Servieren die Bestandteile wie folgt in ein Glas schichten:

  1. Creme
  2. gekrümelte Amarettini
  3. Aprikosen ohne Soße
  4. Creme
  5. 1 Amarettini und 2 Stückchen Aprikose als Dekoration

Bis zum Verzehr kaltstellen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 17.08.2021, 16:00 Uhr