Konfekt in einer Schüssel.

Dieses Rezept kommt von Christopher Bayer von der Hessen Praline.

(Rezept für 60-80 Pralinen)

Zutaten:

  • 400 g Nougat
  • 100 g Vollmilch Kuvertüre
  • 500 g Zartbitterschokolade zum Überziehen der Praline
  • 90 g Spekulatius
  • 2 g Gewürze (nach Geschmack, bspw. Lebkuchengewürz oder Zimt, Vanille, Anis, Muskatnuss)  

Zubereitung:

Die Kuvertüre auf dem Wasserbad bei niedriger Temperatur schmelzen. Die Spekulatius in einer Tüte mit dem Rollholz zerbröseln.  Das Nougat, die Spekulatiusbrösel und das Gewürz zu der geschmolzenen Vollmilchschokolade geben und verrühren.

Einen Backrahmen auf ein Backblech legen und mit Backpapier ausgelegen.

Die Schokoladenmischung in gewünschter Höhe einfüllen und fest werden lassen. Die noch nicht ganz fest gewordene Masse in die gewünschte Größe und Form schneiden.

Die Zartbitterschokolade in einem Wasserbad schmelzen. Die einzelnen Stückchen mit einer Gabel in die flüssige Zartbitterschokolade tauchen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 17.12.2019, 16:00 Uhr