Gemüsetarte
Zu einer Tarte mit Gemüse schmecken Kalbsmedaillons (Symbolbild). Bild © Colourbox.de

Dieses Rezept kommt von Reiner Neidhart,aus "Neidharts Küche" in Karben.

Zutaten Gemüsetarte:

  • 4 Blätterteigplatten, im Durchmesser von 8 cm ausgestochen
  • 2 Eigelbe zum Bestreichen der Tarte

Zutaten für die Quarkcreme:

  • 150 g Sahnequark
  • 100 g geriebener Bergkäse
  • 2 Eigelbe
  • 1 EL Paniermehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zutaten Frühlingsgemüse:

  • 4 Stangen Spargel
  • 1 Karotte
  • 60 g Erbsen
  • 4 Kirschtomaten
  • 100 g geriebener Berkäse zum Überbacken

Zutaten Bärlauchsauce:

  • 1 Schalotte, in feine Würfel geschnitten
  • 40 g Butter
  • 0,3 l Gemüsebrühe
  • 0,3 l Sahne
  • 100 g Bärlauch
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Mondamin mit Wasser verrührt

Zutaten Kartoffelnocken:

  • 800 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 5 EL Speisestärke
  • 80-100 g Mehl Typ 405, je nach verwendeter Kartoffelsorte
  • 3-4 Eigelbe
  • Muskat, Salz, Pfeffer
  • 3 EL Rapsöl zum Braten

Zutaten Kalbsmedaillons:

  • 4 Kalbsmedaillons aus der Hüfte a 120 g
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung Gemüsetarte:

Das Gemüse putzen, falls nötig schälen. Danach in Salzwasser garen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Den Quark mit den beiden Eigelben, 100 g Bergkäse und dem Paniermehl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die vier Teigplatten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Eigelb bestreichen. Die Quarkcreme darauf verteilen und kalt stellen. Das gegarte Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Das  Gemüse auf der Quarkcreme verteilen.

Die Tomaten halbieren und auf das Gemüse legen und mit dem weiteren 100g Bergkäse bestreuen. Im Backofen bei 180° C ca. 12-14 Minuten backen.

Zubereitung Bärlauchsauce:

Die Schalotte in etwas Butter glasig dünsten. Die Gemüsebrühe und die Sahne zugießen und auf etwa 0,4 Liter einkochen. Den Bärlauch in die Soße geben und dann pürieren.

Die Soße danach durch ein Sieb gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Soße zu dünn ist, kurz aufkochen und leicht mit dem Mondamin abbinden. Kurz vor dem Servieren die Soße mit dem Stabmixer aufschäumen.

Zubereitung Kartoffelnocken:

Die Kartoffel in Salzwasser kochen und anschließend gut ausdampfen lassen. Noch warm durch eine Kartoffelpresse drücken. Alle weiteren Zutaten zu den Kartoffeln geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Aus der Kartoffelmasse eine fingerdicke Rollen formen und diese in drei Zentimeter lange Stücke schneiden.  Mit der Gabel das Wellenmuster auf die Nocken drücken. Die Nocken in Salzwasser bei ca 90 Grad für etwa 4 Minuten ziehen lassen.

Die Nocken mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, abtropfen und abtrocknen lassen. Vor dem Servieren in Öl anbraten.

Zubereitung Kalbsmedaillons:

Die Kalbsmedaillons würzen und zusammen mit dem Rosmarinzweig von beiden Seite anbraten. Im Backofen ca. weitere 4 – 6 Minuten bei 190° C garen.

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 10.05.2019, 16.00 Uhr