thunfisch burger

Ein Rezept für 10 Burgerbrötchen von Siggi Reitz, Landgasthof "Zum Löwen".

Zutaten:

Zutaten Burgerbrötchen:

  • 500 g Mehl (405er)
  • 200 ml Wasser (handwarm)
  • 50 g Butter (weich)
  • 20 g Zucker
  • 10 g Hefe (frisch, 1/4 Würfel)
  • 10 g Salz
  • 1 Ei

Zutaten für die Thunfischburger:

  • 4 Thunfischsteaks a 150 g
  • 8 EL ÖL
  • 4 EL Sojaöl
  • 4 EL Sesamöl
  • 8 EL Mayonnaise
  • ¼ Tube Wasabi Paste
  • 100 g weißer Sesam
  • 100 g schwarzen Sesam
  • 1 Zitrone
  • 1 Limette
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 2 Avocados
  • Einige gewaschene Kopfsalatherzen

Zubereitung:

Burgerbrötchen:

Die Hefe zerbröseln und zusammen mit dem Zucker im Wasser auflösen. Mehl, Butter, Salz und ein halbes Ei in eine Schüssel geben. Die andere Hälfte vom Ei in einer kleinen Schale beiseite stellen.

Wenn die Hefe aufgelöst ist, das Gemisch zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben. Fünf Minuten lang zu einem glatten Teig kneten und abgedeckt an einem warmen Platz eine Stunde gehen lassen.

Den Teig in 10 Portionen teilen (80-85 Gramm pro Bun). Die Buns zu Kugeln formen und anschließend leicht flachgedrückt auf einem Backblech verteilen. Das Backblech wieder abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen. Die andere Hälfte des Eis zusammen mit zwei Esslöffel Milch verquirlen und über die Buns streichen. Danach für 17 Minuten bei 200° C Ober- und Unterhitze backen. Die Burger Brötchen aus dem Ofen nehmen und zum Auskühlen mit einem Handtuch abdecken. Das Handtuch sorgt dafür, dass die Buns etwas Feuchtigkeit behalten und weich und fluffig bleiben. Das Ergebnis sind frische und elastische Burger Brötchen, mit einem weichen Inneren!

Thunfischburger:

Die drei verschiedenen Öle miteinander verrühren. Die Thunfischsteaks darin einlegen und abgedeckt für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Aus Mayonnaise, Wasabipaste und etwas Limettensaft die Hamburgersoße anrühren. Tomaten und Zwiebeln vorbereiten und in Scheiben schneiden. Die Sesamkörner mischen.

Den Thunfisch aus dem Öl nehmen und das Öl gut ablaufen lassen. Danach mit

Zitronensaft beträufeln und in Sesam wenden. Den Thunfisch in einer Pfanne von jeder Seite eine Minute anbraten. Der Fisch sollt innen noch roh sein.

Die Burgerbrötchen aufschneiden und die untere Hälfte mit Soße bestreichen. Darauf den Salat, die Tomaten und Zwiebeln legen. Als nächstes den Thunfisch darauf legen und mit den Avocados belegen. Die obere Brötchenhälfte mit Wasabi-Mayonnaise bestreichen und auf den Burger legen. Mit einem Spieß fixieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 04.05.2020, 16:00 Uhr