Ein Stück Tiramisu Torte mit Minzblatt auf einem pinken Teller auf marmornem Grund.

Ein Rezept für eine Springform mit 26 Zentimetern Durchmesser von Alina Klügling, Konditorin im Café Merci, Bad Soden im Taunus.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • 50 g Weizenstärke
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g flüssige Butter

Für die Creme:

  • 900 g Mascarpone
  • 120 g Puderzucker
  • 600 g geschlagene Sahne

Weitere Zutaten:

  • 1 große Tasse Espresso ca. 200 ml
  • 3 EL Amaretto
  • 350 g Löffelbiskuits
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 EL fein gemahlenes Kaffeepulver
  • 1 EL Kakaopulver

Zubereitung:

1. Die Eier und den Zucker schaumig aufschlagen.

2. Mehl, Weizenstärke und Backpulver sieben und die Mischung vorsichtig unter die geschlagene Eimasse heben.

3. Anschließend die flüssige Butter zufügen und langsam unterheben.

4. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und 35 Minuten bei 180° C Ober- und Unterhitze backen.

5. Den abgekühlten Boden aus der Springform lösen und umgedreht wieder ohne Boden in den Backring legen. So kann man den fertigen Kuchen später gleich servieren.

6. Mascarpone mit dem gesiebten Puderzucker und der geschlagenen Sahne verrühren.

7. 1/3 der Creme auf dem Boden verteilen.

8. Löffelbiskuits in die abgekühlte Espresso-Amaretto-Mischung tunken und gleichmäßig auf der Creme in der Springform verteilen.

9. Die Löffelbiskuits wieder mit Creme bestreichen. Diese Vorgänge wiederholen bis die Springform gefüllt ist.
10. Die letzte Schicht sollte aus Creme bestehen. Die restliche Creme mit 20 g Kakaopulver verrühren und eine einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben.

11. Von außen beginnend im Kreis die Torte mit kleinen Verzierungen dekorieren.

12. Die Torte für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank stellen.

13. Vor dem Servieren die Torte aus der Springform lösen und mit Kaffee- und Kakaopulver bestreuen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 11.03.2021, 16:00 Uhr