Tomatensuppe
Ein Klassiker der italienischen Küche: Tomaten-Basilikunm-Suppe. Bild © Colourbox.de

Ein Rezept von Stephanie Kowalt, Köchin und Wirtin des Landgasthofs "Zur Linde" in Weilrod.

Zutaten:

  • 750 g reife, rote Tomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel, feingehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 3 Zweige Basilikum
  • 1 TL Zucker
  • 100 g Parmesan am Stück
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Jede Tomate ein Kreuz ritzen und danach diese für 2 Minuten im Wasser blanchieren. Anschließend die Tomaten herausnehmen, abkühlen lassen und die Haut abziehen. Danach grob hacken.

Öl in einen Topf geben, den Knoblauch und die Zwiebeln darin glasig dünsten.

Die Tomaten zufügen und zehn Minuten garen. Mit der Brühe ablöschen, das Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Zucker zufügen. Alles 10 - 15 Minuten köcheln lassen. Von dem Basilikum die Blätter abzupfen und kleinschneiden.

In der Zwischenzeit den Parmesankäse fein reiben und ein Drittel des Basilikums untermischen.

Eine beschichtete Pfanne ohne Öl erhitzen. Den Parmesan in kleinen Häufchen einlegen, flach drücken und bräunen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und wenden. Danach erneut aufstellen und goldbraun braten. Etwas abkühlen und auf ein Küchenkrepp legen.

Die Suppe vom Herd nehmen, den Basilikum zufügen. Mit einem Pürierstab oder im Mixer feinpürieren. Erneut auf den Herd stellen und kurz erhitzen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung:
hr-fernsehen, "hallo hessen", 17.06.2019, 16:00 Uhr