Quinoa-Bratlinge

Ein Rezept von Reiner Neidhart, Restaurant Neidharts Küche, Karben.

Zutaten:

Maispoularde

  • 4 Maispoulardenbrüste a 160 g
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Rosmarinzweig
  • 100 g Butter
  • 2 Eigelbe
  • 2 EL helles Paniermehl
  • 2 Eiweiß
  • 2 EL rosa Pfeffer
  • Salz

Schwarzwurzelgemüse

  • 500 g Schwarzwurzeln
  • 2 Schalotten
  • 100 g Butter
  • 0,7 l Sahne
  • Salz, Pfeffer

Quinoa-Bratlinge

  • 100 ml Geflügelbrühe
  • 150 ml Rote Bete-Saft
  • 130 g Quinoa
  • 1 Rote Bete
  • 2 Eigelbe
  • 2 EL gehackte Walnüsse
  • 2 EL Haselnüsse
  • 2-3 EL Paniermehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Rapsöl zum Braten.

Zubereitung:

Maispoularde

Das Eiweiß steif schlagen. Butter und Eigelb zusammen aufschlagen. Das Paniermehl und das steif geschlagene Eiweiß mit dem Pfeffer unter die aufgeschlagene Butter-Eigelbmischung heben und salzen.
Die Maispoulardenbrust würzen und mit dem Rosmarinzweig in der Pfanne von beiden Seiten anbraten. Danach mit der Masse bestreichen und im Ofen bei Ober- und Unterhitze ca. vier Minuten garen. Anschließend weitere vier Minuten nur mit Oberhitze überbacken.

Schwarzwurzelgemüse

Die Schwarzwurzeln waschen, schälen und in schräge, fingerbreite Stücke schneiden.
Die Schalotten schälen und würfeln. Schalotten und Schwarzwurzeln mit etwas Butter andünsten. Mit der Sahne auffüllen und langsam bissfest garen. Zum Schluss abschmecken.

Quinoa-Bratlinge

Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem, kaltem Wasser so lange waschen, bis das Wasser klar ist. Dabei besonders gründlich arbeiten, sonst werden die gegarten Körner später leicht bitter.

Geflügelbrühe und Rote Bete Saft erhitzen und das Quinoa darin etwa 15 Minuten leicht köcheln. Anschließend auf einem Sieb ablaufen lassen. Die Rote Beete schälen und raspeln. Danach mit dem Quinoa den anderen Zutaten mischen und abschmecken. Falls die Masse zu feucht ist, noch etwas Paniermehl dazugeben.
Kleine Bratlinge formen und diese in Rapsöl von beiden Seiten goldbraun braten.



Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 21.02.2020 16:00 Uhr