Mini-Windbeutel mit Schokocreme
Bild © Colourbox.de

Ein Rezept von Stefan Streicher, Konditor im Städter-Team in Allendorf/Lumda.

Zutaten Brandmasse:

  • 250ml Wasser
  • 50 g Butter
  • 2EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Mehl Type405
  • 1 TL Backpulver
  • 1-2 EL Kakao
  • 4 Eier

Zubereitung Brandmasse:

Wasser, Butter, Zucker und Salz zum Kochen bringen. Das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und auf einmal in die kochende Flüssigkeit geben. Dann solange rühren, bis sich ein Kloß und ein Belag auf dem Topfboden bildet. Diesen Vorgang nennt man abbrennen.

Die Brandmasse in eine Schüssel geben und entweder per Hand oder mit dem Handmixer nach und nach die Eier unterrühren. Die Masse mit einem Spritzbeutel und großer Sterntülle auf ein Backblech mit Backpapier spritzen und backen. Die gewünschte Größe kann man selbst bestimmen.

Backzeit: Bei 210° C Ober-/ Unterhitze(190° C Umluft) etwa 20-25 Minuten backen.

Nach dem Backen noch heiß aufschneiden, aber die beiden Teile nicht auseinander nehmen.

Zutaten Kirschfüllung:

  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 80 - 100 g Zucker
  • 3 - 4 EL Speisestärke oder 1 Pck. Puddingpulver
  • 2 EL Kirschwasser

Zubereitung Kirschfüllung:

Die Kirschen auf ein Sieb schütten und den Saft auffangen. Circa 50 ml Saft in eine Schüssel geben und darin die Stärke und den Zucker glattrühren. Den restlichen Saft aufkochen und mit der angerührten Stärke abbinden. Ist der Saft angedickt, die Kirschen unterheben.

Die abgekühlten Kirschen mit einem Spritzbeutel oder Löffel in die untere Hälfte der Windbeutel füllen.

 Zutaten Sahnecreme:

  • 500 ml Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 30 ml Kirschwasser
  • 6 Blatt Gelatine

Zubereitung Sahnecreme:

Die Gelatine in kaltem Wasser zehn Minuten quellen lassen. Die Sahne mit dem Zucker steifschlagen.

Die Gelatineblätter ausdrücken und mit dem Kirschwasser in einem Topf erwärmen, bis sie sich aufgelöst hat. Ein bis zwei Löffel Sahne in die warme Gelatine rühren. Danach diese Mischung in die geschlagene Sahne rühren.

Die Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und die Windbeutel füllen. Mit der oberen Hälfte der Windbeutel abdecken und nach Belieben mit flüssiger Kuvertüre und Schokoraspeln verzieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 04.07.2019, 16:00 Uhr