Zitronenkuchen in Kastenform

Ein Rezept für eine Kastenform von Eva Heß, Chocolaterie „Gasthaus zur Burg“ in Dilsberg.

Zutaten:

für den Rührteig:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 2 unbehandelte Zitronen, Saft und Schale
  • 300 g Mehl
  • 150 g Stärke
  • 10 g Backpulver
  • 80 ml Milch

für die Zitronentränke:

  • 1 unbehandelte Zitrone, den Saft
  • 30 ml Wasser
  • 30 g Zucker

für den Zitronenguss:

  • 200 g Puderzucker
  • 1 unbehandelte Zitrone, den Saft
  • 20 g zartbitter Kuvertüre

Zubereitung:

Mehl, Stärke und Backpulver sieben. Butter, Zucker und Zitronensaft zusammen aufschlagen. Die Eier und das Mehl-Stärke-Backpulver-Gemisch nach und nach unterrühren. Zum Schluss die Milch zugeben und die Masse in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Kastenform füllen.

Backtemperatur: 180°C
Backzeit: ca. 60 Minuten

Nach dem Backen den Kuchen kurz auskühlen lassen und danach aus der Form stürzen. Wasser und Zucker erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Anschließend den Zitronensaft hinzufügen und den gebackenen Kuchen damit tränken.

Puderzucker und Zitronensaft miteinander verrühren und die Mischung mit einem Pinsel auf den Kuchen auftragen. Die Kuvertüre im Wasserbad auflösen, in eine kleine Papiertüte füllen und die Oberfläche fantasievoll verzieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 14.01.2021, 16:00 Uhr