Grüne Lasagne

Ein Rezept von Stephanie Kowalt, Landgasthof "Zur Linde" in Weilrod-Gemünden.

Zutaten:

Für die Lasagne:

  • 3 Zucchini
  • 2 Auberginen
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Passierte Tomaten
  • 100 g Hüttenkäse
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • 3 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Für den Salat:

  • 2 Karotten
  • ½ Eisbergsalat
  • 2 Maracujas
  • 1 El Olivenöl
  • 1 Tl Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Lasagne:

Die gewaschenen Auberginen mit der Mandoline oder dem Messer in feine Streifen schneiden und anschließend salzen. Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden, ebenso die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und würfeln. Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch kurz darin anschwitzen. Nun die Zucchini zufügen und zwei Minuten garen. Nun die passierten Tomaten hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Oregano würzen. Eine Auflaufform mit dem restlichen Olivenöl bepinseln. Das Salzwasser der Auberginen abgießen und eine erste Lage Auberginenscheiben in die Auflaufform legen. Nun abwechselnd Zucchini, Hüttenkäse und Auberginen schichten. Die letzte Schicht sollte aus Auberginen bestehen. Auf diese den geriebenen Mozzarella streuen. Den Ofen auf 180°C vorheizen und circa zehn bis 15 Minuten backen, bis der Mozzarella goldbraun ist.

Salat:

Die Maracuja teilen und das Fruchtfleisch entnehmen. Nun mit Öl, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Falls Sie die Kerne der Maracuja nicht mögen, bitte durch ein Sieb streichen. Karotten schälen und raspeln, Eisbergsalat waschen, Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Abschließend alles zu einem Salat vermischen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 24.08.2020, 16:00 Uhr