Viele kleine Salzbrezeln in einer Schüssel aus Glas.

Ein Rezept von Bianca Schuster.

Vorbereitung:

Den Backofen auf 160°C vorheizen, zwei Backblecke oder Backgitter mit Backpapier belegen.

Zutaten:

  • 150 g Zucker
  • 2 EL Zimt, mit dem Zucker in einer Schüssel vermischen und beiseitestellen.
  • 1 Eiweiß
  • 250 g kleine Salzbrezeln (Knabbergebäck)

Zubereitung:

In einer zweiten großen Schüssel das Eiweiß schaumig aufschlagen – nicht steif schlagen! Die Brezeln mit den Händen unter das Eiweiß mischen, so dass am Ende jede Brezel mit Eiweiß überzogen ist.

Nun die Zucker-Zimt-Mischung über die Brezeln geben und zügig mit den Händen untermischen. Die gezuckerten Brezeln auf den beiden Backblechen verteilen. Es ist nicht so schlimm, wenn sie etwas übereinander liegen, man kann sie nach dem Backen noch voneinander trennen.

Die Brezeln für 20 Minuten bei 160° C backen. Nach 10 Minuten die Bleche von oben nach unten tauschen, damit sie gleichmäßig gebacken werden. Anschließend gut abkühlen lassen, dann werden sie schön knusprig. Die kalten Brezeln luftdicht verpacken.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 22.12.2020, 16:00 Uhr