Karamellisierter Rosenkohl mit Speck in einer Pfanne.

Ein Rezept für vier Personen von Stephanie Kowalt, "Landgasthof-Hotel Zur Linde" in Weilrod-Gemünden.

Zutaten:

  • 1 kg Rosenkohl

Für den Parmesanmantel:

  • 150 g geriebenen Parmesan
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 EL Roggenmehl
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Für die Speckhülle:

  • 2 El Ahornsirup
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 El Balsamicoessig
  • Salz
  • 200 g Frühstücksspeck in Scheiben geschnitten (Bacon)

Für den Meerrettich-Dip:

  • 100 g Frischkäse
  • 150 g Schmand
  • 3 EL Apfelmus
  • 3 El Meerrettich aus dem Glas
  • Salz
  • 50 g Rote Bete aus dem Glas

Zubereitung:

Den Rosenkohl putzen, d.h. den braunen Strunk abschneiden, den Strunk kreuzweise einritzen und welke oder gelbe Blätter entfernen. Den Rosenkohl danach waschen.
Aus Ahornsirup, Essig, Olivenöl und Salz eine Marinade anrühren. Damit die Hälfte des Rosenkohls marinieren.

Den restlichen Rosenkohl salzen und pfeffern. Parmesan, Semmelbrösel und Mehl mischen. Die Eier in einer Schale verquirlen. Den Rosenkohl erst in Ei wälzen, danach in der Panade panieren. Danach erneut in Ei wälzen und in der Panade panieren. Anschließend auf ein Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln.

Den anderen Rosenkohl aus der Marinade nehmen und mit den Speckscheiben einwickeln. Dabei nicht zu kurze Streifen verwenden. Diesen Rosenkohl auf ein Backblech legen und die restliche Marinade darüber geben.

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Zuerst den Parmesankohl einschieben und etwa zehn Minuten backen, dann die Temperatur auf 160°C reduzieren und den Speckkohl in mit in den Ofen schieben. Beides noch circa 15 Minuten backen. Die Zeit variiert eventuell, je nach Größe des Kohls. Mit der Gabel die Festigkeit testen.

Für den Dip alle Zutaten, bis auf die Rote Bete vermischen. Die Rote Bete in feine Würfel schneiden. Den Meerrettichdip halbieren und in die eine Hälfte die Bete und etwas von Ihrem Saft mischen.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 16.11.2020, 16:00 Uhr