Zimtschnecke

Dieses Rezept kommt von Stefan Streicher, Konditor aus Allendorf und ergibt etwas 12-15 Stück.

Zutaten:

  • 250g Quark
  • 75ml Milch
  • 75ml Öl
  • 100 g Zucker
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 500 g Mehl
  • 1TL Zimt
  • 1Pck. Backpulver

Weitere Zutaten:

  • Ca. 200 g frische Zwetschgen
  • 200 g Pflaumenmus
  • 80 g gehackte Walnüsse oder Mandeln oder Haselnüsse
  • Etwas Zimt und Zucker

Zubereitung:

Den Quark mit Milch, Öl, Zucker und Vanillezucker glattrühren. Das Mehl mit Backpulver und Zimt mischen und unterkneten. Die Zwetschgen entsteinen und würfeln. Den Teig zu einem Rechteck von ca. 30 x  50 cm ausrollen und mit dem Pflaumenmus bestreichen.

Die Zwetschgenwürfel und die gehackten Nüsse darauf verteilen und von der Längsseite her aufrollen. Mit einem Messer in 12- 15 gleichgroße Stücke schneiden und in das gefettete Muffinblech setzen. Mit etwas Zimt-Zucker bestreuen und bei 180° C Ober-/ Unterhitze ca. 20-30 Min. backen.

Die abgekühlten Schnecken mit etwas Puderzucker oder einer Puderzuckerglasur servieren. Statt Zwetschgen eignen sich auch Äpfeln oder Aprikosen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 05.09.2019, 16.00 Uhr