Penne All'arrabiata

Rezept für vier Personen von Antonio Marcellino von der Pizzeria Mille Lire in Frankfurt.

Zutaten

400 g Pennette
500 g geschälte Tomaten frisch oder aus der Dose
1-2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
1 grüne Chilischote, ohne Kerne, fein geschnitten
1 rote Chilischote, ohne Kerne, fein geschnitten
Pecorino romano (römischer Schafskäse)
Petersilie nach Belieben, fein gehackt
Olivenöl nach Belieben
Salz nach Belieben

Zubereitung

Die Tomaten in eine Schüssel geben und kleinhacken. In einem Topf Olivenöl auf höchstens 80 Grad erhitzen und den geschnittenen Knoblauch und die geschnittene Chili hinzugeben. Alle 1-2- Minuten den Topf vom Herd nehmen und das Öl kurz erkalten lassen und dann wieder erhitzen. Dadurch können sich die Aromen der Chilischoten und des Knoblauchs besser entfalten. Danach die geschälten Tomaten hinzugeben. In der Zwischenzeit die Petersilie zupfen, fein hacken und zufügen. Die Soße circa 20 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Zwischenzeit einen Topf mit gesalzenem Nudelwasser aufsetzen. Darin die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und anschließend abgießen. Die Nudeln in die fertige Tomatensauce geben und circa eine Minute ziehen lassen. Die Nudeln anrichten und mit fein gehacktem Pecorino und einigen Tröpfchen Olivenöl servieren.

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 13.01.2020, 16:00 Uhr