Penne Frutti di mare
Penne mit Meeresfrüchten Bild © Colourbox.de

Dieses schmackhafte und fettarme Gericht ist ein Klassiker in der italienischen Küche. Das Rezept stammt von Christian Kolb vom Carteringservice artichoc in Bad Vilbel.

Zutaten:

  • 100 g Penne
  • 1 Liter Wasser
  • 10 g Salz
  • 20 ml Olivenöl
  • 120 g Frutti di mare
  • 20 g Zwiebelwürfel
  • 20 g Karotte
  • 20 g Lauchzwiebel
  • 50 g Kirschtomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 – 200 ml Tomatensauce
  • 3 Spritzer Pernod
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/8 Limone
  • 5 g Petersilie

Zubereitung:

Penne in dem Wasser aufkochen. Das Salz erst zugeben, wenn das Wasser kocht. Die Pfanne aufsetzen und vorheizen. Das Olivenöl hinzugeben und erwärmen. Die Frutti di mare dazugeben und anbraten. Die Zwiebeln oben auflegen.

Karotten, Lauchzwiebeln und Kirschtomaten dazugeben und unter Rühren mit anbraten. Knoblauch gehackt dazugeben und kurz anbraten. Dann mit der Tomatensauce und dem Pernod ablöschen und einmal aufkochen lassen.

Pfanne ausschalten und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Limonensaft dazupressen und die grob gehackte Petersilie vermengen. Jetzt die Nudeln hinzugeben. Sofort umrühren und auf einen Teller geben.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 20.08.2018 Uhr