Wildkräuter

Rezepte von Tanja Weingärtner von der „KräuterKrone“ in Kefenrod

Löwenzahnblütenessig

Zutaten:

  • 500 ml Apfelessig
  • 20 Löwenzahnköpfe
  • Senfkörner

Zubereitung:

Für den Essig die braucht man nur die gelben Blütenblätter.
Blütenblätter abzupfen und in eine weithalsige Flasche geben. Den Apfelessig drüber gießen, so dass alle Blütenblätter bedeckt sind. Ein paar Senfkörner dazugeben.
Alles 10 Tage durchziehen lassen. Danach filtern und in eine Flasche füllen.

Knoblauchsrauke Feta Türmchen

Zutaten:

  • Mehrere Stängel der Knoblauchsrauke
  • 200 g Feta Cocktail
  • Tomaten
  • Gänseblümchen oder andere essbare Blüten
  • Zahnstocher

Zubereitung:

Den Feta in Würfel schneiden. Die Blätter von der Knoblauchsrauke zupfen, dabei möglichst die größeren Blätter nehmen. Jeweils einen Fetawürfel auf ein Knoblauchsraukenblatt setzen und einwickeln. Mit Tomate und Gänseblümchen mit Hilfe eines Zahnstochers fixieren. Eignet sich gut als Fingerfood und gesundem Snack.

Brennnessel Käsekugeln mit Wiesenschaumkraut

Zutaten:

  • 200 g Camembert
  • 200 g Frischkäse
  • 20 g Butter
  • Kleine Handvoll Brennnesselblätter
  • Blüten vom Wiesenschaumkraut

Zubereitung:

Den Camembert mit einer Gabel zerdrücken. Frischkäse und Butter zufügen und alle Zutaten miteinander gut verrühren.
Mit feuchteten Händen oder zwei Teelöffel Kugeln formen. Die Kugeln in den Blüten des Wiesenschaumkraut wälzen. Dazu passt hervorragend geräucherter Lachs und frisches Brot.

Veilchen Kräuterbutter

Zutaten:

  • 1 Handvoll Veilchen
  • 2 Stängel Knoblauchsrauke
  • 2 Blättchen Gundermann
  • 2 Löwenzahnköpfe
  • 250 g Butter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Butter weich werden lassen. Die Kräuter zupfen und kleinschneiden.
Veilchen und Löwenzahnblüten dazugeben. Vom Löwenzahn nur die gelben Blütenblätter nehmen. Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Taubnessel Tomaten Dip

Zutaten:

  • 1 Handvoll Taubnesselblätter
  • 4 Tomaten
  • 1 Avocado
  • 1-2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Chili

Zubereitung:

Die Taubnesselblätter klein schneiden. Die Tomaten würfeln. Das Fruchtfleisch von der Avocado zerdrücken und mit allen anderen Zutaten pürieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 29.04.2020, 16:00 Uhr