Rhabarberkompott

Ein Rezept von Andreas Buhl von "Der Marmeladenladen", Hainburg.

Zutaten:

  • 1000 g Rhabarber, geputzt und gewogen
  • 60 g Ingwer, geschält und gewogen
  • 1000 g Gelierzucker 1:1
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

Die Rhabarberstangen gegebenenfalls der Länge nach halbieren und in circa ein Zentimeter lange Stücke schneiden. Den Ingwer in ganz feine, kleine Würfelchen schneiden. Rhabarber und Ingwer in einen großen Topf geben und zusammen mit

dem Gelierzucker und dem Zitronensaft vermischen. Alles etwa eine Stunde lang Saft ziehen lassen.

Danach das Ganze unter Rühren zum Kochen bringen und für vier Minuten sprudelnd kochen lassen. Eine Gelierprobe machen – die Marmelade muss auf einem kalten Unterteller recht bald fest werden.

Dann in vorbereitete Gläser abfüllen und mit den sterilisierten Deckeln verschließen.

Die Gläser für rund fünf Minuten auf den Kopf stellen. Kühl und dunkel aufbewahrt, hält der Fruchtaufstrich mindestens zwei Jahre.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-Fernsehen, "hallo hessen", 07.05.2019, 16:00 Uhr