Rhabarber-Kuchen

Rezept von Carolin Klösgen, Konditorin, Restaurant "La Vette" in Glauburg

Zutaten für die Marzipanstreusel:

  • 60 g weiche Butter
  • 100 g Dinkelmehl
  • 50 g Zucker
  • 80 g Marzipanrohmasse
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • ½ TL gemahlener Zimt

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel mit den Händen verkneten und in den Kühlschrank stellen bis der Rührteig und der Rhabarber fertig sind.

Zubereitung Rhabarber:

  • 750 g Rhabarber ungeschält

Den Rhabarber schälen und in 1cm breite Streifen schneiden, wenn die Stangen sehr dick sind in Würfel schneiden.

Zutaten Rührteig:

  • 190 g Butter pomadig/weich
  • 190 g Zucker
  • 190 g Dinkelmehl
  • ½ TL Backpulver
  • 3 Eier zimmerwarm
  • 1 gute Prise Salz
  • etwas Vanillezucker oder Vanilleextrakt

Zubereitung:

Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze stellen. Butter, Zucker , Salz und Vanille mit der Schneebesenaufsatz weißlich aufschlagen. Dies darf gerne 8 Minuten geschehen. Jedes einzelne Ei mindestens 2 Minuten in der Buttermasse schlagen. In dieser Zeit löst sich der Zucker gut, was notwendig für ein schönes Ergebnis ist. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und nach und nach zur Butter-Eier Masse geben. Zügig arbeiten.

Eine Backform (28 cm) einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Rührteig verteilen, Rhabarberwürfel gleichmäßig auf den Rührteig verteilen und zum Schluss die Streusel. Den Kuchen im Ofen ca. 40 Minuten backen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 11.04.2019, 16:00 Uhr