hallo Hessen Rumpsteak

Rezept von Thorben Laas, Koch, Berghütte Hoherodskopfklause in Schotten

Zutaten:

  • 600 g Rumpsteak
  • 500 gekochte Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Stange Meerrettich
  • 20 g Butter
  • 4 Portionen Wildkräuter, die Menge je nach eigenem Wunsch
  • Salz, grober Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Zucker
  • Balsamicoessig, Olivenöl
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

Die Wildkräuter waschen und in ein Sieb zum Abtropfen geben. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit etwas Öl in eine große Pfanne zum Braten geben. Währenddessen das Rumpsteak in gleichmäßige große Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln wenden und mit Salz und Paprikapulver würzen. Die Zwiebel in Streifen schneiden und zu den Kartoffeln geben. In einer weiteren Pfanne mit etwas Öl die Rumpsteakstreifen anbraten. Die Butter zu den Bratkartoffeln geben. Die Rumpsteakstreifen wenden und weiter braten.

Etwas Balsamicoessig mit der doppelten Menge Olivenöl in einer großen Schüssel glattrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Wildkräuter mit dem Dressing marinieren. Anschließend den Salat mit den Bratkartoffeln und den Rumpsteakstreifen anrichten. Den Meerrettich schälen und hobeln, auf jedem Teller eine Portion davon anrichten.

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 17.05.2019, 16:00 Uhr