Lammmedaillon
Bild © Colourbox.de

Koch Antonio Marcellino aus Frankfurt bereitet zarte Kalbsmedaillons in einer leckeren Weißweinsoße zu.

Zutaten für vier Personen:

  • 500 g Kalbfleisch
  • 80 g Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 40 g Mehl Typ 00
  • Glatte Petersilie nach Belieben
  • 100 ml Brühe

Zubereitung:

Die Kalbfleischscheiben mit dem Fleischklopfer gleichmäßig klopfen und in Mehl wenden. Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Fleischscheiben hineingeben. Das Fleisch etwas salzen und bei mäßiger Hitze schön goldbraun anbraten. Sobald die Medaillons gar sind, das Fleisch auf einen Teller legen und zur Seite stellen.

Den Weißwein in die gleiche Pfanne gießen und verkochen lassen. Danach die Brühe zugießen oder warmes Wasser und die restliche Butter hinzugeben. Wenn die Sauce cremig wird, die zuvor kleingehackte Petersilie einstreuen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine weitere Minute ziehen lassen und danach die Sauce über die Medaillons geben.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 11.05.2018, 16:00 Uhr