Schweinelende

Rezept von Siggi Reitz vom Landgasthof “Zum Löwen“

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Schweinefilet
  • 300 g Champignons
  • 1 Bund (ca. 175 g) Lauchzwiebeln
  • 1 Bund Zitronenthymian
  • 100 g geräucherter durchwachsener Speck
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL weißer Balsamico-Essig
  • 1 Ciabatta
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salat nach Belieben

Zubereitung:

Das Filet in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Thymian waschen und bis auf einige Stiele zum Garnieren, die Blättchen abzupfen. Speck fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Die Champignons mit in die Pfanne geben, anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln, Thymian und Speck zufügen, erhitzen und mit Essig ablöschen und die Pfanne vom Herd nehmen. 2 EL Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Filetscheiben darin in 2 Portionen von jeder Seite ca. 10 Sekunden scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Filetscheiben und Champignons anrichten und mit dem restlichen Thymian garnieren. Das Ciabatta in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl und Knoblauch leicht anrösten. Salat nach Belieben anrichten und mit dem gerösteten Ciabatta servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 22.07.2019, 16:00 Uhr