Orangen und Orangenscheiben mit Messer auf einem Brett.
Bild © Imago Images

Rezept von Bernd Siefert, Konditormeister aus dem "Café Siefert" in Michelstadt.

Zutaten Schokoladenmürbeteig:

  • 85 g Butter
  • 15 g Zucker
  • 30 g Puderzucker
  • 15 g fein geriebene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eiweiß Klasse M
  • 135 g Mehl
  • 10 g Kakaopulver

Zubereitung Schokoladenmürbeteig:

Alle Zutaten, außer dem Mehl, kurz verkneten.

Dann kurz das Mehl zu einem bröseligen Teig unterkneten. Den Teig in Folie gepackt circa 2 Stunden im Kühlschrank stabilisieren lassen.

Anschließend mit etwas Mehl 2 mm stark ausrollen und die Form damit ohne Risse auslegen. Mit einer Gabel in den Teig mehrmals einstechen.

Die ausgelegte Form mit zugeschnittenem Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten beschweren.

Bei 150 Grad rund 25 min. vorbacken.

Zutaten Schokoladen-Tonka Ganache:

  • 400 g Sahne
  • 1 geriebene Tonkabohne
  • 350 g Bitterkuvertüre
  • 40 g Butter
  • Dekor: Frische Orangenfilets und Schokoladenraspel

Zubereitung Schokoladen-Tonka Ganache:

Sahne mit Tonkabohne aufkochen. Kuvertüre fein hacken. Kochende Sahne über die Kuvertüre gießen und zu einer glatten Masse rühren.

Dann die Butter unterrühren und diese Masse auf der vorbereiteten Tarte verteilen, mit Orangenfilets und Schokoladenraspeln dekorieren und anschließend kalt stellen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 24.01.2019, 16:00 Uhr