Ein angerichtetes Schweinfilet im Kräutermantel (Symbolbild).
Bild © Imago

Ein Rezept für 4 Personen von Christa Gombel aus dem "Maison Rambaud" in Ehringshausen.

Zutaten:

  • 1 kleines Schweinefilet circa 400 g
  • 30 g Butterschmalz
  • 80 g Hähnchenbrust in kleine Würfel geschnitten
  • 60 g Sahne
  • 50 g kleine Tomatenwürfel
  • 30 g gehackte Kräuter (Petersilie, Kresse, Kerbel)
  • Salz, Pfeffer, Muskatblüte, Cayennepfeffer
  • 1 Stück Bratfolie, entsprechend der Größe des Filets
  • 10 g Butter

Zubereitung:

Filet von weißer Haut und Sehnen befreien und im heißen Butterschmalz von allen Seiten kurz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Hähnchenbrust mit der Sahne im Mixer pürieren. Diese Farce mit den Tomaten-würfeln und den Kräutern vermischen, mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Muskatblüte und

1 Prise Cayennepfeffer würzen.

Die Bratfolie aufschneiden und mit etwas Butter einpinseln. Die Farce in der Größe des Filets dünn aufstreichen. Das Filet darauflegen und alles fest einrollen.

Die Enden zubinden und im vorgeheizten Backofen bei 130 Grad Heißluft 30 - 40 Minuten garen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 28.01.2019, 16:00 Uhr