Kartoffeln der Sorte "Bonnotte"
in das "Sommergröschtel" für vier Personen gehören 600 g Kartoffeln. Bild © picture-alliance/dpa

Rezept von Thorben Laas von der Berghütte Hoherodskopfklause

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g gekochte Kartoffeln
  • 200 g Schwartenmagen
  • 50 g Schweinebauch
  • 1 Zucchini
  • 4 Gewürzgurken
  • 8 Cocktailtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 1 kleiner Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel
  • Rapsöl zum Anbraten

Zubereitung:

Die Kartoffeln in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Den Schwartenmagen in mundgerechte Stücke schneiden. Sobald die Kartoffeln das erste Mal gewendet wurden, den Schwartemagen mit in die Pfanne geben und alles knusprig anbraten.

Den Schweinebauch würfeln und ebenfalls mit in die Pfanne streuen. Den Knoblauch und die Zwiebel erst schälen und danach in feine Streifen schneiden. Danach zusammen mit der Butter in die Pfanne geben und unterrühren. Das „Geröschtel“ mit Paprika, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Die Zucchini und die Gewürzgurken der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Das Gemüse mit in die Pfanne geben. Alles gut verrühren und nochmals abschmecken. Zum Schluss den Schnittlauch in Ringe schneiden und mit den Cocktailtomaten unterheben.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 29.06.18, 16:00 Uhr