Stachelbeeren

Ein Rezept für eine Form mit 26 cm Durchmesser von Alina Klügling, Café Merci in Bad Soden.

Zutaten:

  • 7 Eier
  • 400 g Zucker
  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 50 ml Milch
  • 100 g Mandelblättchen
  • 1 Glas Stachelbeeren
  • 1 Päckchen Tortenguss
  • 400 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Fünf Eier trennen und die Eiweiße mit 250 Gramm Zucker sehr steif schlagen. Butter mit 130 g Zucker schaumig schlagen, die fünf Eigelb und zwei Eier nach und nach bei niedriger Stufe hinzugeben. Mehl, Stärke, Backpulver und Milch unter den Teig rühren. Anschließend die Hälfte des Eischnees unterheben.

Den Teig in zwei gefettete Springformen streichen und den übrigen Eischnee auf den beiden Böden verteilen. Zum Schluss mit den Mandelblättchen bestreuen und ca. 25 Minuten backen. Danach die Böden komplett abkühlen lassen.

Einen Boden in die Springform legen und die Beeren abtropfen lassen und auf dem Boden verteilen. Den Tortenguss mit 250 Milliliter Wasser und 20 Gramm Zucker aufkochen und auf den Beeren verteilen. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und auf den Beeren verteilen. Den oberen Boden in zwölf Stücke schneiden und fächerförmig auf der Sahne verteilen. Abschließend nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.


Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 22.07.2021, 16:00 Uhr