Johann Lafers Wiener Schnitzel

Es gibt so viele leckere Ideen, was man mit Steckrüben so alles anfangen kann. Ein Favorit von Carmen Schwartz ist dieses Rezept.

Zutaten:

  • 1kg Steckrübe
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Paniermehl
  • Salz und Pfeffer
  • Zitrone
  • Bratfett

Zubereitung:

Die Steckrübe schälen, halbieren und in ca. ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Die Steckrüben etwa fünf Minuten im Wasser stehen lassen.

In der Zwischenzeit die beiden Eier in einer flachen Schale verquirlen. Dabei mit Salz und Pfeffer reichlich würzen. Das Mehl und das Paniermehl jeweils in einen weiteren Teller geben. Die Steckrübenscheiben abgießen und abtropfen lassen. Die Scheiben nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Das Paniermehl gut andrücken!

Das Bratfett in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin langsam von beiden Seiten knusprig braten. Jede Seite ca. 3 bis 4 Minuten braten. Dazu die Zitronenscheiben reichen und den Tomaten-Salat mit Rucoladip.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 22.10.2018 Uhr