Tagliatelle alla Bolognese
Bild © Colourbox.de

Koch Antonio Marcellino aus Frankfurt gewährt einen Blick hinter die Kulissen der italienischen Küche und verrät, wie Ihre Bolognese gelingt.

Zutaten für Bolognesesauce nach Tonis Art für 4 Personen:

  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 50 g Karotte
  • 50 g Stangensellerie
  • 50 g Zwiebel
  • 100 g Tomatenmark
  • ½ Glas trockenen Rotwein
  • etwas Gemüsebrühe oder Wasser
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter

Zubereitung:

Das Hackfleisch in drei Esslöffel Olivenöl anbraten, bis die Flüssigkeit komplett verdunstet ist. Die Zwiebeln, die Karotte und den Sellerie fein hacken und zum Fleisch geben. Kurz umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Tomatenmark zugeben und kräftig rühren. Mit Rotwein ablöschen und kurz einkochen lassen.

Danach die Gemüsebrühe oder das Wasser zugießen, bis das Fleisch bedeckt ist. Gut umrühren und zum Kochen bringen. Anschließend die Temperatur auf ein Minimum reduzieren. Etwa eineinhalb bis zwei Stunden kochen lassen und dabei gelegentlich umrühren. Die frischen Tagliatelle in kochendem Salzwasser garen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 11.05.2018, 16:00 Uhr