Dicke Bohnen
Bild © Imago Images

Ein Rezept von Stephanie Kowalt, Köchin und Wirtin im Landgasthof "Zur Linde" in Weilrod.

Zutaten:

  • 150 g getrocknete Limabohnen (oder 1 kleine Dose gekochte Limabohnen)
  • 150 g Kartoffeln
  • 1 Stange Lauch
  • 100 g Schinkenspeck gewürfelt
  • 400 g geschälte Tomatenwürfel aus der Dose oder Tetrapack
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50-80 g Parmesankäse gerieben
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Weichen Sie die Bohnen über Nacht in der doppelten Menge Wasser ein. Kochen Sie die Bohnen in Salzwasser ca. 45 Minuten. In der Zwischenzeit schälen Sie die Kartoffeln und schneiden sie in kleine Würfel, den Lauch halbieren und in Ringe schneiden. In kaltem Wasser waschen.

Geben Sie nach 45 Minuten die Kartoffelwürfel zu den Bohnen und kochen Sie alles gar. Sollten Sie Bohnen aus der Dose verwenden, kochen Sie die Kartoffelwürfel gar und mischen diese dann damit.

Den Knoblauch sehr fein würfeln und mit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne kurz anbraten, die Schinkenspeckwürfel zugeben. Wenn der Speck glasig wird, den Lauch zugeben und ca. 2 Minuten schmoren. Nun die Tomatenwürfel und das Bohnen-Kartoffel-Gemisch zugeben. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles in eine Auflaufform geben und mit Parmesan nach Belieben bestreuen. Den Ofen auf 200°C vorheizen und 10-15 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 18.02.2019, 16:00 Uhr