Das Fichtelgebirge – nicht zu verwechseln mit dem Fichtelberg – reicht vom oberfränkischen Bad Berneck bis in den Oberpfälzer Steinwald.

Ausgedehnte Fichtenwälder gaben ihm den Namen und das Felsenlabyrinth auf der Luisenburg ist das Wahrzeichen. Der Weißenstädter See und der Fichtelsee sorgen für Abkühlung nach einer Wanderung oder Radltour.

Der ehemalige Verwaltungsleiter der Luisenburgfestspiele ist ein leidenschaftlicher Biker. Günter Stöhr zeigt uns seine Lieblingsplätze im Fichtelgebirge.