Ihr Surren ist lästig, ihre Stiche sind sehr unangenehm: Es ist wieder Mückenzeit. Die kleinen Plagegeister haben derzeit ideale Bedingungen und vermehren sich fleißig. Stechmücke, Buschmücke, Tigermücke, Kriebelmücke: Unser heutiger Gast erforscht, wann welche Mücke zusticht.

Außerdem klären wir, warum sie das tut und weswegen die Folgen manchmal gravierend sein können. Außerdem geben wir Tipps, wie Sie sich vor Bissen und Stichen schützen können.

Weitere Informationen

Kontakt

Goethe-Universität
Biologicum, Campus Riedberg

Prof. Dr. Sven Klimpel
Max-von-Laue-Str. 13
60438 Frankfurt am Main
Telefon: 069-79842249
Infos unter: www.bio.uni-frankfurt.de/43925886/Abt__Klimpel

Ende der weiteren Informationen

Aktueller Service:  Tipps  rund um Käse

Ob mit Obst und Nüssen, zum Überbacken oder zum Rotwein  die Deutschen lieben Käse. Rund 23 Kilogramm verspeist jeder Bundesbürger pro Jahr. Geschätzte 5000 Käsesorten gibt es. Unsere Expertin gibt Tipps wie man Käse lagert und verpackt damit er sein Aroma behält. Außerdem zeigt sie welche Konfitüre, und welches Gemüse und Obst am besten zu welchem Käse passt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

L´Abbate Käsefabrik
Bieberer Str. 23
63065 Offenbach am Main
Telefon: 069-887761
E-Mail: labbate@arcor.de
Infos unter: www.labbate.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 9:00-13:00 und 15:00-17:00 Uhr
Samstag 9:00-14:00 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Verbraucher-Service:Abo-Falle Smartphone


Werbung ist auf dem Smartphone ein ständiger Begleiter. Doch darüber kann man sich ein kostspieliges Abo einhandeln. Nur eine Drittanbietersperre schützt. Es sind auch Fälle bekannt, bei denen Nutzer von gängigen Internetseiten ohne etwas anzutippen auf unbekannte Seiten umgeleitet wurden. Das Ergebnis waren ungewollte Abos mit bis zu 9,99 Euro pro Woche. Davor schützt eine sogenannte Drittanbietersperre, die jeder Mobilfunkanbieter auf Verlangen des Kunden einrichten muss. Wie diese Drittanbietersperre funktioniert und wie Sie wieder aus der Abo-Falle rauskommen erklären wie in hallo hessen.

Weitere Informationen

Kontakt

Verbraucherzentrale Hessen e.V.
Große Friedberger Straße 13-17
60313 Frankfurt am Main
Telefon: 069-972010900
E-Mail: vzh@verbraucher.de
Infos unter: www.verbraucherzentrale-hessen.de

Ende der weiteren Informationen

 Hessenentdecker vor Ort: Das Obere Mittelrheintal

Hessenentdecker vor Ort: Das Obere Mittelrheintal
Am 2.6. ist UNESCO Welterbetag. Weltweit bieten Welterbestätten an diesem Tag ein ganz besonderes Programm. Auch in Hessen. Hessen hat 6 Welterbestätten: Kloster Lorsch, Oberes Mittelrheintal, Limes, Bergpark Wilhelmshöhe Kassel, Grube Messel, Buchenwälder im Nationalpark Kellerwald. Wir stellen diese Woche ein paar der hessischen Welterbestätten vor, die alle auch tolle Ausflugsziele für das verlängerte Wochenende sind. Heute geht es um das Obere Mittelrheintal und wir sind unterwegs mit einem Welterbe-Botschafter: Wolfgang Blum.

Das Niederwalddenkmal liegt am Rand des Landschaftsparks Niederwald oberhalb der Stadt Rüdesheim am Rhein. Zu seinen Füßen befinden sich die Weinlagen des Rüdesheimer Berges. Das Denkmal sollte an die Einigung Deutschlands 1871 erinnern.

Weitere Informationen

Infos zum Niederwalddenkmal

www.niederwalddenkmal.de

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Selma Üsük
Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 28.05.2019, 16.00 Uhr