Oft begegnen gerade ältere Menschen im Straßenverkehr vielen Vorurteilen, wenn sie mit dem Auto oder Fahrrad unterwegs sind. Sie seien nicht mehr in der Lage, sicher zu fahren. Sie würden sich und andere gefährden. Stimmt das eigentlich?