Claus Kropp hat sich seinen Lebenstraum erfüllt. Er ist Historiker und Archäologe mit einer großen Leidenschaft für das Mittelalter. Darum schuf er das Freilichtlabor Lauresham - ein mittelalterliches Dorf, in dem er arbeiten und forschen kann.

Am Wochenende ist dort großer Handwerkermarkt. "hallo hessen" stellt Ihnen heute vergessenes Mittelalter-Handwerk vor.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Kontakt:
UNESCO-Welterbe Kloster Lorsch
Nibelungenstraße 32
64653 Lorsch
Telefon: 06251-51446
E-Mail: info@kloster-lorsch.de
Infos unter: www.kloster-lorsch.de

Öffnungszeiten
Dienstag-Sonntag 10.00-17.00 Uhr (an Feiertagen auch montags)
Anmeldung Telefon: 06251-1038211
Führungen ohne vorherige Anmeldung finden ab zwei Personen jeweils um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr statt.

Eintritt Museumszentrum:
Preise: 3,00 Euro - ermäßigt 2,00 Euro
Familienkarte 7,00 Euro
Gruppen (ab 20 Pers.) 2 Euro pro Person (ohne Führung)

Veranstaltungshinweise zur Sendung:
09.06.2018-10.06.2018 von 11:00 bis 17:00 Uhr
Handwerk im Fokus
Themenführungen im Freilichtlabor Lauresham

An diesem Wochenende ist die Chance, gleich mehrere Dutzend verschiedene Handwerke des Frühen Mittelalters kennenzulernen. Sei es nun der Bronzeguss, die Drechslerei oder das Handwerk des Fischers - es ist für jeden Besucher etwas Interessantes dabei.
Preis: 5,00-7,00 Euro pro Person
Familienkarte 16,50 Euro (2 Erwachsene bis 4 Kinder)
Wochenendticket 11,50 Euro | ermäßigt 7,00 Euro

Ende der weiteren Informationen

Thema: Hessen engagiert – Ihr Verein und Ihr Ehrenamt in "hallo hessen"

Es gibt so viele Vereine in Hessen, so viele Menschen die sich ehrenamtlich engagieren und damit Traditionen hochhalten, die sonst vergessen werden würden. Heute sind in "hallo hessen" Heizerin Anna Becker und Zugführer Gerd Schuppelius vom Verein Hessencourrier zu Gast. Und bei ihnen raucht es mächtig, denn der Verein besitzt Dampfloks und Personenzüge. Und damit veranstalten die Eisenbahnfreunde Fahrten von Kassel nach Naumburg. Wir stellen den Verein näher vor.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Kontakt:
Hessencourrier e.V.
Kaulenbergstraße 5
34131 Kassel
Infotelefon: 0561-8075700 oder 0561-581550
E-Mail: info@hessencourrier.de
Infos unter: www.hessencourrier.de

10.06.2018 Bahnhofsfest Naumburg
Hinfahrten von 12:10-13:45 Uhr, Rückfahrten von 6:00-17:30 Uhr
Das Eisenbahnmuseum lädt zum traditionellen Fest mit einem bunten Programm rund um das Bahnhofsgebäude.

08.07.2018 Volldampf in den Ferien Hinfahrten von 12:10-13:45 Uhr, Rückfahren von 16:00-17:30 Uhr
Unter Volldampf zur ersten Fahrt in den Sommerferien. Ein Ausflug mit der Dampflok ist nicht nur für Feriengäste ein ganz besonderes Urlaubserlebnis!

Bahnhof des Hessencourrier: Johanna-Waescher-Straße in Kassel Wilhelmshöhe
Fahrkarten und Preise:
Die Fahrkarten erhalten Sie an unseren Vorverkaufsstellen und bei unserem Schaffnern im Zug.
Preise von 13,00 Euro-115,00 Euro

Fahrkartenvorverkauf in Kassel und Baunatal
First Reisebüro
Treppenstraße 9
34117 Kassel

NVV-Kundenzentrum
Maximilian-Kolbe-Straße 6
34225 Baunatal

Ende der weiteren Informationen

Wochenendküche: Rezepttipps für das Wochenende

Immer freitags hat "hallo hessen" leckere Rezeptideen fürs Wochenende. Heute liefert Koch Thorben Laas von der Berghütte Hoherodskopfklause in Schotten die Anleitungen für ein "Cordon bleu mal anders an Wildkräutersalat" und "Hähnchenbruststreifen in Tomatensoße".

Rezepte:
Hähnchenbruststreifen in Tomatensoße
Cordon bleu an Wildkräutersalat

Weitere Informationen

Kontakt

Berghütte Hoherodskopfklause - Café und Restaurant
Thorben Laas
Am Hoherodskopf 14
63679 Schotten
Telefon: 06044-8181
E-Mail: hoherodskopfklause@daesch.de
Infos unter: www.daesch.de/hoherodskopf

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Selma Üsük

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 08.06.2018, 16:00 Uhr