In diesem Sommer gab es bereits tödliche Badeunfälle in Hessen. Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft hat jede Menge zu tun, denn gerade bei warmen Sommertemperaturen sind Badeseen und Schwimmbäder voll.

Weitere Informationen

Übersicht

Medizinsprechstunde: Die richtige Reiseapotheke
Servicethema: Die richtige Sonnenbrille

Ende der weiteren Informationen

Viele gehen ins Wasser, obwohl sie nicht schwimmen können oder unterschätzen die Badetemperaturen und springen kopfüber ins kalte Wasser, was zu Herz-Kreislauf-Versagen führen kann. Wir sagen Ihnen wo und wann die Gefahren besonders groß sind und worauf Sie an einem Badewochenende achten sollten. Zu Gast im Studio ist Christoph Eich und Sven Kleinschmidt von der DLRG Hessen.

Weitere Informationen

Kontakt und Infos

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Landesverbandsgeschäftsstelle
Uferstraße 2A
65203 Wiesbaden
Telefon: 0611 65501
E-Mail: geschaeftsstelle@lv-hessen.dlrg.de
Infos unter: hessen.dlrg.de

Die 10 Baderegeln der DLRG:

  1. Gehe nur zum Baden, wenn du dich wohl fühlst. Kühle dich ab und dusche, bevor du ins Wasser gehst.
  2. Gehe niemals mit vollem oder ganz leerem Magen ins Wasser.
  3. Gehe als Nichtschwimmer nur bis zum Bauch ins Wasser.
  4. Rufe nie um Hilfe, wenn du nicht wirklich in Gefahr bist, aber hilf anderen, wenn sie Hilfe brauchen.
  5. Überschätze dich und deine Kraft nicht.
  6. Bade nicht dort, wo Schiffe und Boote fahren.
  7. Bei Gewitter ist Baden lebensgefährlich. Verlasse das Wasser sofort und suche ein festes Gebäude auf.
  8. Halte das Wasser und seine Umgebung sauber, wirf Abfälle in den Mülleimer.
  9. Aufblasbare Schwimmhilfen bieten dir keine Sicherheit im Wasser.
  10. Springe nur ins Wasser, wenn es frei und tief genug ist.


Die Baderegeln sind unter zu finden: ww.dlrg.de/informieren/regeln.html

Ende der weiteren Informationen

Medizinsprechstunde: Die richtige Reiseapotheke

Nächste Woche beginnen die Sommerschulferien und viele Urlauber machen sich auf Richtung Süden. Dabei gehört eine Reiseapotheke in jedes Gepäck. Was darin ist hängt z.B. vom Reiseziel und der Art der Reise ab. Werfen Sie einen Blick auf das Verfallsdatum des Arzneimittels und prüfen Sie ob die Verpackung schon angebrochen ist. Egal wo Sie hinfahren – Wunddesinfektion und Verbandsmaterial sollte niemals fehlen. Was Sie vor Urlaubsbeginn noch beachten sollten erfahren Sie in "hallo hessen" von Dr. Stephan Thiel, Facharzt für Allgemeinmedizin, Hofheim-Lorsbach. 

Weitere Informationen

Kontakt

Hausarztpraxis
Dr. Stephan Thiel
Alt Lorsbach 21
65719 Hofheim am Taunus
Telefon: 06192 703 689 3
E-Mail: thiel@praxisbetrieb.de

Ende der weiteren Informationen

Servicethema: Die richtige Sonnenbrille

Die warmen Tage locken viele Sonnenanbeter nach draußen. Damit startet auch wieder die Saison der Sonnenbrillen. Neben ihrer Schutzfunktion gegen die UV-Strahlung sind Sonnenbrillen auch ein Mode-Accessoire. Gläser müssen vor ultravioletter Strahlung schützen. Sie kann nämlich in entsprechender Intensität zu schmerzhaften Entzündungen der Binde- und Hornhaut führen. Worauf Sie noch beim Sonnenbrillenkauf achten sollten sagen wir Ihnen in "hallo hessen". Zu Gast im Studio ist Frank Wittwer, Augenoptiker aus Frankfurt.

Weitere Informationen

Kontakt

Augenoptik an der Friedberger Warte
Frank Wittwer
Valentin-Senger-Str. 140
60389 Frankfurt am Main
Telefon: 069 80 88 13 51
E-Mail: info@augenoptik-fw.de
Internet: www.optic-mobil-frankfurt.de

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Jens Kölker

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 13.06.2018, 16:00 Uhr