Thomas Rodemer hat seine Leidenschaft für den Krippenbau entdeckt. Sogar als Kind half er schon, die Krippe seiner Großeltern mit aufzubauen. Vor 15 Jahren hat er dann zufällig auf dem Wiesbadener Weihnachtsmarkt seine Leidenschaft für diese Tradition wiederentdeckt. Mit einer eigenen Handschrift baut er nun die Stallungen und gibt sein Wissen weiter. Seit 2010 leitet er Krippenbaukurse, um Krippenliebhabern und Hobby-Künstlern, die wichtigsten Kniffe zu vermitteln.