In Holzburg kennt man sich aus mit den Brauchtümern und Trachten der Schwalm. Heidrun Merk, die Museumsleiterin des Dorfmuseums, das in diesem Jahr seinen 60. Geburtstag feiert, bringt Trachten mit und erläutert deren Symbolik. Sie berichtet von Traditionen und Kunst rund um eine Hochzeit in der nordhessischen Region.

Aktuell gibt es im Museum zudem die Ausstellung "Die Schwalm blüht auf" zur Bedeutung und Symbolik von Pflanzen in der Schwälmer Kultur zu bestaunen.

Weitere Informationen

Kontakt

Schwälmer Dorfmuseum Holzburg e.V.
Hohlweg 2a
34637 Schrecksbach
Email: info@dorfmuseum-holzburg.de
Telefon: 0 66 98 – 911 696
Infos unter: www.dorfmuseum-holzburg.de

Öffnungszeiten & Eintrittspreise
Das Museum hat während der Museumssaison jeden ersten Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Besuchergruppen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten nach vorheriger Terminabsprache herzlich willkommen!

Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren zahlen 3 € Eintritt

Ausstellungen im Schwälmer Dorfmuseum
Ausstellung Riechen, Schmecken und Probieren bis 14.07.2019
"Die Schwalm blüht auf!"Symbolik und Bedeutung von Pflanzen in der Schwälmer Kultur
14.09. und 15.09 2019 Jubiläumswochenende mit Museumsfest

Ende der weiteren Informationen

Medizinsprechstunde: Schlaganfall rechtzeitig erkennen und richtig handeln

Übermorgen ist der Tag des Schlaganfalls – Er soll ins Bewusstsein rufen, wie wichtig rasches Handeln für den Betroffenen ist, denn jährlich erleiden 270.000 Personen in Deutschland einen Schlaganfall. Voraussetzung für Hilfe ist allerdings, die Symptome zu erkennen und entsprechend zu reagieren.

Prof. Dr. Thorsten Steiner ist für die europäische Schlaganfallkommission tätig und arbeitet in der Neurologie des Klinikums Frankfurt Höchst. Er erklärt, welche Anzeichen ein Schlaganfall mit sich bringt und wie idealer Weise Erste Hilfe aussieht.

Weitere Informationen

Kontakt

Klinik für Neurologie
Prof. Dr. Thorsten Steiner
Gotenstraße 6-8
65929 Frankfurt am Main
Telefon: 069 31 06 - 29 32
Telefax: 069 31 06-37 47
E-Mail: neurologie@KlinikumFrankfurt.de
Infos unter: www.klinikumfrankfurt.de/kliniken-und-institute/klinik-fuer-neurologie.html

Ende der weiteren Informationen

Besser leben: Essbare Wildkräuter

Sie wachsen am Wegrand, unter Hecken oder auf Wiesen. Wer sie nicht kennt, würde diese Wildkräuter wahrscheinlich als Unkraut bezeichnen. Dabei handelt es sich bei Pflanzen wie Wildkräuter, die auch ziemlich gut schmecken. Unsere Expertin Tanja Weingärtner von der Wildkräuterschule "KräuterKrone" in Kefenrod-Bindsachsen in der Wetterau stellt heute viele essbare Wildkräuter wie Gundermann, Gänseblümchen, Brennnesseln und Waldmeister vor. Sie zeigt unter anderem, wie sich daraus eine leckere Kräuterlimonade zubereiten lässt und gibt Ideen für eine Waldmeistercreme mit Erdbeeren.

Rezepte aus der Sendung:

Weitere Informationen

Kontakt

Kräuterkrone
Jörg Weingärtner
Bennerweg 16
63699 Kefenrod
Telefon: 06049 95 15 63
E-Mail: joerg.weingaertner@t-online.de
Infos unter: www.kraeuterkrone.de

Ende der weiteren Informationen

Hessenentdecker vor Ort: Ausblick auf die Nacht der Museen 2019

Rund 50 Museen öffnen Samstag Nacht in Frankfurt ihre Pforten für Besucher. Unsere Reporterin schaut sich heute schon einmal im neuen Historischen Museum von Frankfurt um und zeigt, was es hier alles zu erleben gibt.


Moderation: Jens Kölker
Sendung: hr-Fernsehen, "hallo hessen", 08.05.2019, 16:00 Uhr