Exotische Pflanzen aus Hessen

In Witzenhausen wachsen auf 1.200 Quadratmeter Grundfläche etwa 480 Pflanzenarten, Nutzpflanzen aus den Tropen und Subtropen. Verantwortlich für diese Vielfalt ist Gärtnerin Catherina Merx, die alle hallo hessen-Zuschauer auf eine exklusive Führung durch das Tropengewächshaus mitnimmt. Dabei wird Sie zeigen, warum wir Baumwolle nicht nur tragen, sondern auch ganz oft auch essen. Und sie wird verraten, warum Blubberblasen in der Limonade die Erfindung eines Hessen sind.