Klaus Dieter Weiß kennt die Urzeiten des Lebens. Evolution ist seine Leidenschaft. Schon mit zwölf stand er mit seinem Vater an der Grube Messel. Er buddelte zunächst im elterlichen Garten, später dann in den Mittelgebirgen nach Fossilien und Zeugnissen, die jahrtausendelang in der Erde verborgen waren. Seine schönsten Funde stellt er im eigenen Museum aus. Mit ihm gemeinsam machen wir heute eine Zeitreise – in die Welt der Fossilien.