Die Karriere von Chris Kaula als Tier- und Naturfotograf begann bei einer Reise auf die Falklandinseln. Dort haben ihn vor allem die Vögel fasziniert. "Hier Zuhause braucht man mehr Geduld für ein gutes Foto", sagt der 30-Jährige. Wen er am schönsten in Szene setzt, weil sie ihm besonders nahe kommen und er das besondere Händchen für Tiere hat, das sehen wir in der Sendung.