Die Keltenwelt am Glauberg ist ein fast schon magischer Ort und weit mehr als ein Museum. Sie feiert in diesem Monat ihr 10-jähriges Bestehen. Hier sieht man Originalfunde, am Glauberg in einer Siedlung vor weit über 2000 Jahren von den Kelten hinterlassen wurden. Die auf dem Glauberg gefundene Statue vom Keltenfürst ist eines der wichtigsten Relikte der keltischen Besiedlung Hessens. Thomas Lessig-Weller ist Museumspädagoge in der Keltenwelt und zeigt uns heute: Die Kelten waren Meister im Handwerk.