Diebe und Betrüger versuchen, unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung ihres Opfers zu erlangen, bitten um Hilfe oder um eine Gefälligkeit oder behaupten ganz einfach, Sie zu kennen.

Die Täter täuschen Notlagen vor. Oftmals wollen Frauen mit Kindern mitleidig stimmen. Häufig treten Täter auch als Polizeibeamte oder Gerichtsvollzieher, Mitarbeiter der Elektrizitäts-, Gas- oder Wasserwerke, Heizkostenableser, Berater der Krankenkasse oder der Rentenversicherung auf. Unser Experte, Kriminalhauptkommissar Claus Opfermann, warnt vor den aktuellsten Betrugsmaschen.

Weitere Informationen

Kontakt

Hessisches Landeskriminalamt
Hölderlinstraße 1-5
65187 Wiesbaden
Telefon: 0611 – 83 0
Fax: 0611 – 83 20 25
E-Mail: hlka@polizei.hessen.de
Infos unter: www.polizei.hessen.de

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

hallo hessen Teil 2: Garten-Service: Gehölzschnitt

Ende der weiteren Informationen

Garten-Service: Gehölzschnitt

Auch wenn es draußen derzeit noch ungemütlich ist: Jetzt ist der richtige Moment, sich um den Gehölzschnitt zu kümmern. Wir zeigen Ihnen den perfekten Herbstschnitt für Rosen, wie Sie dickere Äste richtig kürzen welche Geräte Sie dafür benötigen. Außerdem zeigen wir wie das Werkzeug richtig geschärft und gepflegt wird.

Weitere Informationen

Kontakt

Paul Bückert
Immo Herbst
Pflanzenkontor GmbH
Farbenstrasse 10
65931 Frankfurt am Main

Telefon: 069 – 37 39 15
Fax: 069 – 37 55 74
E-Mail: info@pflanzenkontor.de
Infos unter: www.pflanzenkontor.de

Ende der weiteren Informationen

Service: Backen für das Wochenende

Immer donnerstags kümmern wir uns um Ihren Sonntagskuchen. Heute stellt unsere Konditorin Sabine Hörndler wieder leckere Rezepte vor: wir backen „Nusshörnchen“ und „Quittencrumble im Strudelblatt“.

Rezepte aus der Sendung:

Weitere Informationen

Kontakt

Das Tortenatelier
Sabine Hörndler
Haingasse 2
61348 Bad Homburg
Telefon: 0 61 72 - 12 36 40 4
Mobil: 0 17 6 - 86 37 21 97
E-Mail: info@das-tortenatelier.de
Infos unter: www.das-tortenatelier.de

Ende der weiteren Informationen

Hessenentdecker vor Ort: Winterreifenwechsel

Jetzt müssen die Reifen von Sommerreifen auf Winterreifen gewechselt werden. Als Faustregel gilt für Winterreifen von „O bis O“, das heißt: von Oktober bis Ostern. Durch die Autoreifen, die speziell für die Winterzeit ausgelegt sind, erhöht sich die Sicherheit beim Fahren, gerade mit Winterreifen beim Anfahren und Bremsen auf nassen, kalten und im Extremfall auch schneebedeckten Straßen. Wie tief die Profiltiefe sein muss und was Sie beim Reifenwechsel alles beachten sollten sagen Ihnen die Hessenentdecker.

Moderation: Jens Kölker

Sendung: hr-fernsehen, "hallo hessen", 17.10.2019, 16:00 Uhr