Sie wollen nach Spanien fahren. Wie jedes Jahr. Die langersehnten Sommerferien. Doch dann kommt alles anders. Ein entgegenkommendes Auto. Eine Tunnelwand. Der Unfall macht Michi und Xandra zu Vollwaisen. So beginnt der Roman von Felicitas Korn. Die Filmregisseurin aus Offenbach wächst im Rhein-Maingebiet auf und dort spielt auch ihr erster Roman "Drei Leben lang". Der Verlag macht ihre große Hoffnung, dass sie damit auf die Bestsellerlisten kommen wird. Doch dann kommt Corona. Abgesagte Buchmessen, Lesungen und vorbei ist die Chance auf den großen Erfolg? "hauptsache kultur" hat Felicitas Korn getroffen.