Zum ersten Mal hat das Stadttheater Gießen eine Oper in Auftrag gegeben. Ein politisches Thema: Es handelt von dem jungen Sultan Alp Arslan, der im 12. Jahrhundert gelebt und geherrscht hat. Die Geschichte um den jungen Sultan entpuppt sich als eine Geschichte über den gegenwärtigen Krieg in Syrien.